Digital Maintenance: CIHBw und Marine testen Tool zur Materialerhaltung

© Martin-Steffens/Bundeswehr

Innovation, Bundeswehr

Im Spätsommer vergangenen Jahres fiel der Startschuss für die gemeinsame Innovation Challenge der Einsatzflottille 1 (EF 1) und des Cyber Innovation Hubs der Bundeswehr (CIHBw). Ziel sei es, „mit Hilfe von technologischen Lösungen die Arbeit zu erleichtern und einsatzfähiger zu werden“, so Flottillenadmiral Christian Bock, Kommandeur der EF 1.

Die erste der gemeinsam mit den Soldatinnen und Soldaten des Marine-Großverbands erarbeiteten Lösungen trägt den Titel „Digital Maintenance“. Dabei handelt es sich um ein Tool zur planmäßigen Materialerhaltung. Seit Monatsbeginn wird es praktisch erprobt. „Ineffektive Materialerhaltung und daraus resultierende niedrige Einsatzbereitschaft von Systemen und Geräten sollen durch ein Assistenzsystem für Managementprozesse verbessert werden“, erklärt Kapitänleutnant Jörg Reichel-Schult von der Einsatzflottille 1, der als erster Intrapreneur der Flottille das Tool programmiert.

Ein weiteres Projekt widmet sich der Frage, wie die Einschleusung, also das Aufnahmeverfahren, neuer Soldaten am Marinestützpunkt Kiel digitalisiert werden kann. Zudem wird eine App für Wissensmanagement und Kollaboration entwickelt. „Derzeit wird in der EF1 ein Click-Dummy der App getestet“, berichtet Jan Krahn aus dem Team Intrapreneurship im CIHBw.

Die „Innovation Challenge EF 1“ ist das erste groß angelegte Intrapreneurship-Programm in der Bundeswehr. Ziel ist es, Soldatinnen und Soldaten aktiv bei der Weiterentwicklung ihrer Ideen zu unterstützen. Zudem soll das Programm zu einem Kulturwandel beitragen und die Innovationsbereitschaft innerhalb der deutschen Streitkräfte fördern.

„Nach dem Konzept ‚Intrapreneurship‘ sollen sich die Mitarbeiter eines Unternehmens so verhalten, als seien sie selbst Unternehmer. Dieser Vision folgend ist es unsere Mission, Bundeswehrangehörige zu ‚Defense Intrapreneuren‘ zu befähigen“, beschreibt Dr. Stephan Abel, Leiter Intrapreneurship, die Arbeit seines Teams im CIHBw.

Als eine Innovationseinheit der BWI unterstützt der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr die digitale Transformation der Streitkräfte. Gemeinsam mit dem Innovation Management der BWI macht er Innovationen für die Bundeswehr verfügbar – ausgerichtet am Bedarf der Truppe und gemeinsam mit den militärischen Nutzern.
 

Das könnte Sie auch interessieren: