Werden Sie Teil
eines einzigartigen Teams

 

IT-Karriere: Hier beginnt Ihre Zukunft

Welche Erfahrungen Sie auch mitbringen, welche Ziele Sie auch erreichen wollen: Wenn Ihr Herz für die IT schlägt und Sie Verantwortung tragen wollen, sind Sie bei der BWI richtig.

Team BWI
Einblicke unserer Mitarbeiter*innen

Gestalten Sie mit uns
die IT für Deutschland
 

Als Digitalisierungspartner der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes konzipieren und realisieren wir einige der größten IT-Projekte des Landes. Für Sie ist das eine einmalige Chance: Stellen Sie sich der vielleicht bedeutsamsten Herausforderung Ihres Berufslebens. Gewinnen Sie unschätzbare Erfahrungen. Entwickeln Sie sich weiter. Und ergreifen Sie Verantwortung, bei der es um mehr geht als nur Technik.

 

Bei der BWI arbeiten Sie an der IT von morgen – ob Großprojekt oder Innovations-Prototyping. Sie können Ihre Erfahrungen einbringen. Zum Beispiel beim Technologiewechsel auf S/4HANA, einem der größten Digitalisierungsprojekte in Deutschland. Oder Sie unterstützen uns bei der Digitalisierung der Gesundheitsversorgung. Entwickeln neue Einsatzszenarien für die Blockchain-Technologie, für KI-Anwendungen und und und. Was Sie auch tun: Sie gestalten die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes mit.

Wir verbringen unsere Arbeitszeit lieber mit Kunden und Kolleg*innen statt im Stau oder im Zug. Warum auch? Schließlich sind die Wege bei der BWI kurz. Und dank Webkonferenzen und mobilen Arbeitsplätzen sind BWI-Mitarbeiter*innen jederzeit flexibel.

 

Arbeiten heißt für uns auch lernen, und zwar jeden Tag. So bleiben wir immer am Puls der Zeit und bewahren uns die Leidenschaft für unsere Aufgaben. Persönlich und als Dienstleister. Sie denken da genauso? Dann werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich.

Kultur:
So denken und arbeiten wir

Bei der BWI schreiben wir nicht vor, wie jemand zu sein hat. Wir leben vor, wie wir selbst arbeiten möchten. Basis unseres Handelns, unserer Entscheidungen und unseres Miteinanders sind unsere Prinzipien. So wird aus Einzelnen ein Team, das füreinander einsteht und immer für den Kunden da ist. Im Kern dieser Prinzipien stehen unsere Stärken: leistungsstark, vernetzt, nutzerzentriert. Erfahren Sie hier mehr über unser Versprechen und werden Teil der BWI.

Unsere Prinzipien

Vorleben

Vorleben

Wir sind in jeder Situation ein Vorbild.

Kundenfokus

Kundenfokus

Wir fokussieren uns auf das Wesentliche, vor allem die Bedürfnisse unserer Kunden.

Befähigung

Befähigung

Wir befähigen Menschen, eigenständig und selbstwirksam zu arbeiten.

Vielfalt

Vielfalt

Wir nutzen die Kompetenzen und Perspektiven unserer Kolleg*innen.

Feedback

Feedback

Wir sprechen gute und schlechte Leistungen konstruktiv an und fordern Feedback ein.

Zusammenhalt

Zusammenhalt

Wir machen aus ich, alleine und meins – ein wir, zusammen und unser.

Wertschätzung

Wertschätzung

Wir hören zu, kommunizieren aufrichtig und transparent und pflegen einen anerkennenden Umgang.

BWI Mitarbeiter*innen im Portrait

„Es ist schön, etwas zu konzipieren, das wirklich genutzt wird und einen Mehrwert für das Unternehmen darstellt.“

Martha WermannDuale Masterstudentin der Wirtschaftsinformatik bei der BWIMehr erfahren

„Digitalisierung ist viel mehr als nur die Einführung von IT. Digitalisierung wirft Prozesse um, sägt an alten Klischees und ermöglicht ganz neue Perspektiven"

Dr. Luam Kidane HammelrathSenior Consultant VeränderungsmanagementMehr erfahren

„Direkte, ehrliche Kommunikation und Verlässlichkeit sind meiner Erfahrung nach der Schlüssel zum Erfolg.“

Maximilian WestphalFachberater Integrierte SystemeMehr erfahren

„Das Spannende an unserer Arbeit ist, dass wir immer ein Stück in die Zukunft gucken. Wir haben hier die einmalige Chance, die Digitalisierung der Bundeswehr voranzutreiben.“

Alexander GrußLeiter Digitale Operationsführung/Digitales Gefechtsfeld ConsultingMehr erfahren

Top-IT-Arbeitgeber BWI:
Das zeichnet uns aus
 

Klar, Größe ist nicht alles. Aber wer mit seinen über 6.000 Mitarbeiter*innen zu den größten IT-Service-Unternehmen Deutschlands gehört, muss mehr bieten als gute Leistungen. Ein Umfeld nämlich, in dem sich Talente bestens aufgehoben fühlen. Und genau dafür sorgen wir: Wir fördern Kompetenzen. Wir schaffen kreative Freiräume. Und garantieren eine Work-Life-Balance, die den Namen tatsächlich verdient. Das kann natürlich jeder behaupten. Wir können es aber auch belegen: Schließlich sind wir als Arbeitgeber mehrfach ausgezeichnet.

Individuelle Förderung

Sie möchten fachlich oder persönlich weiterkommen? Ob IT-Know-how oder Führungsqualitäten: Wir unterstützen Sie dabei, mehr aus sich herauszuholen. Ganz individuell: mit einem breitgefächerten On- und Offline-Schulungsangebot und persönlichem Coaching.

Mobiles Arbeiten

Firmen-Notebook und -Smartphone gehören für uns einfach dazu. So wird Flexibilität im Job zum Kinderspiel.

Exklusive Vergünstigungen

Unsere Angestellte profitieren von speziellen Mitarbeiterangeboten, wie vergünstigte Produkte, Dienstleistungen sowie Tickets für Konzerte, Reisen etc.

Flexible Arbeitszeitmodelle

Bei uns gilt das Vertrauens-prinzip – nicht die Stechuhr. Was zählt, sind Ergebnisse. Und eine Work-Life-Balance, die Arbeit-nehmer und Arbeitgeber gleichermaßen zu Gute kommt.

Attraktive Vergütung

Eine marktgerechte Bezahlung, die wir jährlich überprüfen – als privatwirtschaftlich organisierte GmbH zahlen wir gutes Geld für gute Leistung. Genauso, wie es Experten erwarten können.

Faire Betriebsrente

Sie sollen auch nach Ihrer aktiven Zeit bestens abgesichert sein. Deshalb bieten wir eine attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, die ab dem ersten Tag vertraglich unverfallbar ist – ausgezeichnet mit dem bAV-Preis 2020.

Arbeitsbereiche:
Finden Sie Ihre neue Wirkungsstätte

Unser Service-Portfolio

Security Services

Wir denken IT-Sicherheit bis zum Ende. Das heißt: Wir setzen auf Prävention, Detektion und Reaktion gleichermaßen. Unsere Security Services stellen die unternehmensweiten Security-Anforderungen in Bezug auf Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Infrastruktur und Daten sicher. Nachhaltige IT-Sicherheit verlangt heute neben präventiven Maßnahmen auch die Fähigkeit, Sicherheitsvorfälle rasch zu erkennen und wirksam reagieren zu können. Deshalb beobachten wir kontinuierlich den Status der IT-Sicherheit unserer Kunden, identifizieren Auffälligkeiten, bewerten und analysieren diese und setzen wirksame Abwehrmaßnahmen in Gang.

Business Services

Wir begleiten unsere Kunden durch die digitale Transformation und auf dem Weg in die Zukunft. Dazu behalten wir permanent technologische Trends im Blick. Und wir evaluieren, wie sich diese sinnvoll fachlich nutzen lassen und wo Synergieeffekte entstehen. Zu unseren businessnahen Services gehören beispielsweise Beratungsleistungen und die Bereitstellung von (Fach)Anwendungen. Unser Business-Service-Bereich ist der Ansprechpartner, wenn es um die strategische Neuausrichtung von Organisationen geht: Hier setzen wir Innovationen um, entwickeln bestehende Systeme weiter und implementieren effiziente, digitale Lösungen. Gemeinsam mit unseren Kunden, direkt bei ihm vor Ort. Wir denken über den heutigen IT-Betrieb hinaus, behalten Trends im Blick, treiben Innovationen voran und implementieren sie.

End User Services

Wir schaffen die technischen Voraussetzungen, damit Mitarbeiter*innen unserer Kunden überall produktiv sein können – im Büro, unterwegs oder von Zuhause aus. Dazu stellen wir sämtliche IT Endgeräte bereit, inklusive Software-Management – vom Mobiltelefon über Netzwerkdrucker bis zum kompletten Telearbeitsplatz – und kümmern uns um Administration, Updates und Wartung. Eine Systemumgebung ermöglicht den Nutzern einen standortunabhängigen Austausch von Daten und Informationen in Echtzeit. Mit verschiedenen Collaboration-Tools ermöglichen wir den Teams unserer Kunden, leicht, effektiv, sicher und effizient zusammenzuarbeiten.

Infrastructure Services

IT-Infrastrukturen bilden das Rückgrat jedes modernen IT-Systems. Für die beste Performance und Stabilität müssen hier alle Komponenten reibungslos ineinandergreifen – vom Wide Area Network über Rechenzentren bis hin zu lokalen Netzen. IT-Verfahren und Applikationen wandern zunehmend in die Cloud. Das hat viele Vorteile, sowohl für die Nutzer als auch für den IT-Betrieb. Von uns erhalten Kunden ganzheitliche Lösungen von der Cloud-Plattform bis hin zum Cloud-Management. Wir stellen unseren Kunden eine IT-Infrastruktur zur Verfügung, die zu ihren Anforderungen passt – vom Server bis zur vollständigen SAP-Systemlandschaft. Wir integrieren Bestandssysteme, kümmern uns um das Identitätsmanagement und verwalten Datenbanken und Dienste. Zentral gesteuert, automatisiert betrieben und jederzeit verfügbar.

User Support Services

Wir sind für unsere Nutzer da, wo und wann sie uns brauchen: 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, deutschlandweit. Bei allen Fragen zur IT helfen wir schnell und unkompliziert. Das garantieren wir mit einem mehrstufigen Nutzerservice: Unser User Help Desk ist die erste Anlaufstelle bei allen technischen Fragen zur IT. Die Experten in unseren Kompetenzzentren helfen weiter, wenn es kniffliger wird. Egal ob Probleme mit PC, Server oder Netzwerk, Updates und Patches: Unsere Teams sind für die Nutzer da. Wenn telefonische Beratung und Fernwartung nicht weiterhelfen, können unsere Kunden in ganz Deutschland auf 25 Servicecenter und Techniker vor Ort vertrauen. Aus diesem engmaschigen Netzwerk heraus können unsere Service-Mitarbeiter in kürzester Zeit Störungen direkt vor Ort beheben.

Fortbildung bei der BWI:
Top-Weiterbildung inklusive

Ob Technologie, Projektmethodik, soziale Skills oder Führungskräfteentwicklung: Wer ganz vorne mitspielen will, braucht immer wieder neues Know-how und den Austausch mit Expert*innen. Dafür haben wir die BWI Academy gegründet. Sie bündelt alle Qualifizierungs­angebote der BWI unter einem Dach. Bei uns bekommen Neueinsteiger*innen und langjährige Mitarbeiter*innen ein zu ihnen passendes Weiter­bildungs­angebot: von Zertifizierungen und Präsenzschulungen, über Seminare und Workshops, bis hin zu LinkedIn Learning und Web-Based Trainings.

BWI-Standorte:
In ganz Deutschland zuhause

In welcher Region würden Sie gerne arbeiten? Egal – denn höchstwahrscheinlich sind wir bereits da. An über 40 Standorten sind unsere mehr als 6.000 Mitarbeiter*innen für unsere Kunden da. 

Unser Hauptsitz ist in Meckenheim bei Bonn. Doch als IT-Systemhaus und Digitalisierungspartner sind wir im gesamten Bundesgebiet erreichbar.

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.

Women in IT Award 2021:
Fünf Kolleginnen der BWI sind nominiert
 

Die BWI nimmt an dem diesjährigem Females in IT Congress teil. Hier tauschen sich die unterschiedlichsten Frauen aus die eine Gemeinsamkeit haben: ihre Tätigkeit in der IT.
Ein wesentlicher Bestandteil des Events ist die Award-Verleihung der „Women in IT of the year“. Insgesamt werden in sieben unterschiedlichen Kategorien Awards verliehen.

In vier Kategorien (Young Leader, Business Innovation, Technical Innovation & Leadership) sind fünf unserer Kolleginnen nominiert.
Was zeichnet dieses aus? Scrollen Sie durch die Galerie und erfahren Sie mehr! 

 

Mittlerweile ist das Voting abgeschlossen und die Finalistinnen stehen fest. Welche das sind, erfahren Sie hier.
 

Petra Jaschhof:
Nominiert in der Kategorie Leadership – Executive Manager / CxO

Petra Jaschhof verantwortet seit 2018 den Bereich CIO der BWI GmbH. Davor war sie fast 30 Jahre im Siemens-Konzern in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Leiterin Strategie und Projektkommunikation des Konzernforschungsbereichs Energie und Elektronik. Zuvor führte sie in der Rolle als CIO der Siemens Business Services, Region Deutschland, diverse IT-Konsolidierungsprojekte durch. Petra Jaschhof ist Mutter von 18-jährigen Zwillingssöhnen und diplomierte Fachjournalistin. In der Freizeit genießt sie gerne die Natur, insbesondere beim Wandern oder als begeisterte (Halb-)Marathon-Läuferin.

„Leadership hat für mich nichts mit Karriere und Management zu tun. Es ist eine Lebenseinstellung. Ich übernehme Verantwortung für mein Handeln oder Nicht-Handeln. In jeder Ebene und in jeder Beziehung."

Erfahre hier mehr über Petra Jaschhof.

Michaela Kraus:
Nominiert in der Kategorie Digital Transformation – Business Innovation

Michaela Kraus ist seit 2008 bei der BWI und lernte in verschiedensten Rollen im operativen Umfeld, z.B. im Service Managed Server oder Fileservice, die IT-Landschaft von Grund auf kennen. 2019 übernahm sie die fachliche Leitung des Teams Catalogue Management, zu dem auch das Continual Service Improvement gehört und trägt mit ihrem Team zur Optimierung der Kosten für die Services der BWI und damit einer gesteigerten Wettbewerbsfähigkeit bei. Parallel dazu ist sie seit Beginn an Mitglied im Frauennetzwerk der BWI und entwickelte u.a. mit weiteren Kolleginnen die Wissensplattform Share2Know.

„Ich bin richtig stolz auf das, was wir im PCM leisten, und dass unser CSI-Prozess auch von anderen als innovativ eingeschätzt wird. Es gibt mir die Bestätigung, dass wir uns in die richtige Richtung entwickeln.

Erfahre hier mehr über Michaela Kraus.

Denise Neugebauer:
Nominiert in der Kategorie Young Leader
 

Denise Neugebauer arbeitet seit 2006 in der BWI. Nach 6 Jahren Assistenz der Bereichs-/Geschäftsleitung, knapp 5 Jahren Teamleitung im UHD, ergriff sie die nächste Herausforderung und leitet seit Ende 2018 als Führungskraft die Abteilung Operations 1 im Service Desk der BWI. Als jüngste Abteilungsleiterin des User Help Desk in Meckenheim trägt sie die Verantwortung für mittlerweile 35 Mitarbeiter und stellt somit mit ihrem Team einen Teil des 1st Level Support für IT-Services der BWI dar.

„Wenn mein Team produktiv und erfolgreich ist, dann habe ich einen guten Job gemacht. So einfach ist das. Ich muss dafür sorgen, dass es ihnen gut geht und sie Spaß bei der Arbeit haben.“

Erfahre hier mehr über Denise Neugebauer.

Tanja Pfeilsticker:
Nominiert in der Kategorie Digital Transformation – Technical Innovation

Tanja Pfeilsticker ist bereits seit 2006 bei der BWI, zuvor hatte sie bereits mehrere Positionen bei Siemens inne. Im Unternehmen hat sie beispielsweise mit weiteren Kollegen die ersten Backoffice-Services für die BWI geplant und aufgebaut und im Projekt HERKULES das Design und den Aufbau der einheitlichen IT-Lösung der Bundeswehr mitgestaltet. Aktuell befasst sie sich mit der Entwicklung einer Container-Plattform für die Bundeswehr.
Tanja legt großen Wert darauf ihr Wissen mit anderen zu teilen, daher hat sie mit weiteren Kolleginnen die Wissensplattform Share2Know entwickelt.

„Dafür zu sorgen, dass sich die BWI weiterentwickelt und nicht stehenbleibt. Das ist mein Job“

Erfahre hier mehr über Tanja Pfeilsticker.

Jessica Weigelt:
Nominiert in der Kategorie Young Leader

Jessica Weigelt leitet seit 2019 als Führungskraft das Team Performance & Transformation der BWI. Das Thema Transformation begleitet sie bereits seit Beginn ihrer Karriere. So konnte sie in unterschiedlichsten Rollen, beispielsweise im Personalwesen oder der Leitung des Geschäftsführungsstabs, diverse Veränderungen begleiten und mitgestalten. Neben ihrer fachlichen Karriere und den aktuellen Herausforderungen der Transformation des Finanzbereichs, engagiert sie sich ehrenamtlich als Coach und Mentor und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Wanderungen oder Paddeltouren.

„Als Führungskraft geht es nicht ums Ellenbogen ausfahren, man sollte empathisch sein, zuhören können sowie Verantwortung und stetige Entwicklung tatsächlich leben.“

Erfahre hier mehr über Jessica Weigelt.

Events: Für Sie vor Ort

Lernen wir uns doch persönlich kennen. Wir feuen uns!

connecticum
26.-28.04.2022

Karriere
Berlin

Du bist auf der Suche nach einem dualen Master oder einem Direkteinstieg? Bei uns, einem der Top-Ten-IT-Dienstleister Deutschlands, hast du zahlreiche Möglichkeiten durchzustarten.

Mehr erfahren

Weitere Events:

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Bewerten oder besuchen Sie uns auf kununu,
Xing
oder LinkedIn

Folgen Sie uns im Social Web