Karriere:
Jetzt geht’s los!

Wenn IT für dich mehr als ein Hobby ist

und du deine Leidenschaft auch beruflich ausleben willst, dann ist das Ausbildungsprogramm der BWI genau das Richtige für dich. Und wenn du noch nichts mit IT am Hut hast? Kein Problem! In unserer Ausbildung lernst du alles, was du für den Berufseinstieg brauchst. Dabei stellen wir dir engagierte und erfahrene Paten zur Seite, die dich individuell fördern.





Ausbildung: 
Welche Karriere wählst du?

Den Hauptschulabschluss, die mittlere Reife oder das Abitur hast du in der Tasche? Dann kann es beruflich losgehen!
Bei der BWI stehen dir für deine Ausbildung mehrere Wege offen.
Finde deinen Weg, jeder einzelne ist abwechslungsreich.

Aufgepasst: Ab November 2020 gibt es wieder neue Lehrstellen!

Fachberater Integrierte Systeme (m/w/d)

Fachberater Integrierte Systeme (m/w/d)

Lerne alles über Betriebssysteme und Systemintegration, über Netzwerke und Netzadministration, über Organisations- und Anwenderberatung. Und meistere die Arbeit eng am Kunden – mit einer Dienstleistermentalität, die IT-Liebhaber vom Rest der Branche abhebt.

» Finde deinen Ausbildungsplatz

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

In dieser Ausbildung wirst du zum Experten für Betriebssysteme und Systemintegration sowie Netzwerke und Netzadministration. Und damit geht es erst los. Du erlernst die Grundlagen der Elektronik und der Projekt- und Präsentationstechnik. Und kannst am Ende Skills vorweisen, die am Markt enorm gefragt sind.

» Finde deinen Ausbildungsplatz

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Für Menschen, die das Programmieren lieben: Analysiere, plane und entwickle IT- und Kommunikationssysteme, die sich an den individuellen Wünschen deines Kunden orientieren. Selbst komplexe Anforderungen setzt du mit passgenauen Hard- und Softwaresystemen um.

» Finde deinen Ausbildungsplatz

IT-Systemelektroniker (m/w/d)

IT-Systemelektroniker (m/w/d)

Du hast ein Faible für Physik, für Schaltungen und Strom? Dann mach deine Leidenschaft zum Beruf. Werde Spezialist für elektrische und elektronische Komponenten, Geräte und Systeme. Von der Installation einer IT-Anlage bis zur Inbetriebnahme eines ganzen IT-Netzes.

» Finde deinen Ausbildungsplatz

Fachberater Softwaretechniken (m/w/d)

Fachberater Softwaretechniken (m/w/d)

Für Menschen, die das Programmieren lieben: Analysiere, plane und entwickle IT- und Kommunikationssysteme, die sich an den individuellen Wünschen deines Kunden orientieren. Selbst komplexe Anforderungen setzt du mit passgenauen Hard- und Softwaresystemen um.

» Finde deinen Ausbildungsplatz

Deine Ausbildung: die Fakten

40 Standorte

stehen dir für die Praxisphasen zur Verfügung, siehe hier.

3 Jahre

dauert deine Ausbildung.

Dein Bruttogehalt

steigt jährlich:
1. Jahr: 1.071 Euro/Monat
2. Jahr: 1.122 Euro/Monat
3. Jahr: 1.184 Euro/Monat

 

Beste Chancen

für die Übernahme in einen festen Job. Nach deinem Berufsabschluss besteht eine Übernahmeoption.

„Direkte, ehrliche Kommunikation und Verlässlichkeit sind meiner Erfahrung nach der Schlüssel zum Erfolg.“

» Mehr über Maximilian Westphal erfahren
Maximilian WestphalFachberater Integrierte Systeme

„Während eines Schulpraktikums wurde mir klar, dass ich in der IT arbeiten möchte. Hier wird es nie langweilig, denn die Technik entwickelt sich immer weiter.“

» Mehr über Seyma Arslan erfahren
Seyma ArslanMobile Device Management

Deine Bewerbung:
In drei Schritten zum Ausbildungsplatz

1. Onlinebewerbung

Bewirb dich einfach online! Mit dem Button in jeder Stellenanzeige kommst du direkt zur Bewerberplattform. Dort lädst du Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und gegebenenfalls Zertifikate gleich mit hoch.

Unsere Bewerbungstipps findest du hier.

2. Onlinetest

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, senden wir dir einen Link zu unseren Online-Testverfahren zu. Hier erwarten dich einige Aufgaben, die dein Allgemeinwissen und dein mathematisch-technisches Verständnis testen. Für die Bearbeitung hast du sieben Tage Zeit.

3. Kennenlernen

Test bestanden? Sehr gut! Wir laden dich zu einem persönlichen Kennenlernen im Rahmen eines Bewerbertages oder Auswahlgespräches ein. Mit dabei: Kollegen aus den für dich relevanten Fachbereichen und Mitarbeiter der Ausbildungsabteilung. Im Anschluss melden wir uns so schnell wie möglich mit einer Zu- oder Absage.

Die Theorie zur Praxis

Neben deiner praktischen Ausbildung lernst du in bis zu zwei Blöcken pro Jahr alle theoretischen Grundlagen für deinen künftigen Job. Jeder Block dauert zwischen einem und vier Monaten und findet an der BWI-Partner-berufsschule ATIW in Paderborn statt. Das „Ausbildungszentrum für Technik, Informationsverarbeitung und Wirtschaft“ bringt jedes Jahr Topabsolventen hervor. Die Abschlussnoten sind überdurchschnittlich hoch.

Übrigens: Fachspezifische Zusatzkurse bekommst du von uns noch dazu. Und deine Fahrt- und Unterbringungskosten in den Theoriephasen übernehmen wir.





Duales Studium:
Hochschule und Job kombinieren

Du möchtest IHK-Ausbildung und Bachelor verbinden? Mit einem dualen Studium bei der BWI kombinierst du Job und Hochschule. Und schaffst die besten Voraussetzungen für deine Karriere.

Aufgepasst: Ab November 2020 gibt es wieder neue Lehrstellen!

B.Sc. in Wirtschaftsinformatik inkl. Fachberater Softwaretechniken (m/w/d)

B.Sc. in Wirtschaftsinformatik inkl. Fachberater Softwaretechniken (m/w/d)

Kombiniere die wichtigsten Elemente der Betriebswirtschaftslehre mit neuestem Know-how in Sachen IT und werde zum Experten für Softwaretechniken.

» Finde deinen Studienplatz

B.Sc. in Wirtschaftsinformatik inkl. Fachberater Integrierte Systeme (m/w/d)

B.Sc. in Wirtschaftsinformatik inkl. Fachberater Integrierte Systeme (m/w/d)

Werde zum Schnittstellenmanager! Dieser Studiengang bereitet dich darauf vor, IT-Projekte bereichsübergreifend zu betreuen. Neben IT-Fachwissen erlernst du jede Menge Management-Know-how.

» Finde deinen Studienplatz

Die Fakten zum dualen Studium

40 Standorte

stehen dir für die Praxisphasen zur Verfügung, siehe hier.

3,5 Jahre

dauert das Studium.

Dein Bruttogehalt

steigt jährlich:
1. Jahr: 1.071 Euro/Monat
2. Jahr: 1.122 Euro/Monat
3. Jahr: 1.184 Euro/Monat

(* 300 Euro mehr pro Monat mit relevanter abgeschlossener Berufsausbildung)

Beste Chancen

für die Übernahme in einen festen Job. Nach deinem Berufsabschluss besteht eine Übernahmeoption.

So läuft deine Bewerbung ab

1. Onlinebewerbung

Bewirb dich einfach online! Mit dem Button in jeder Stellenanzeige kommst du direkt zur Bewerberplattform. Dort lädst du Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und gegebenenfalls Zertifikate gleich mit hoch. 

Unsere Bewerbungstipps findest du hier.

2. Onlinetest

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, senden wir dir einen Link zu unseren Online-Testverfahren zu. Hier erwarten dich einige Aufgaben, die dein Allgemeinwissen und dein mathematisch-technisches Verständnis testen. Für die Bearbeitung hast du sieben Tage Zeit.

3. Bewerbertag oder Auswahlgespräch

Test bestanden? Sehr gut! Wir laden dich zu einem persönlichen Kennenlernen im Rahmen eines Bewerbertages oder eines Auswahlgespräches ein. Mit dabei: Kollegen aus den für dich relevanten Fachbereichen und Mitarbeiter der Ausbildungsabteilung. Im Anschluss melden wir uns so schnell wie möglich mit einer Zu- oder Absage.

Top-Know-how von der Fachhochschule Südwestfalen

Den praktischen Teil lernst du bei uns. Für die Theorie arbeiten wir mit der Fachhochschule Südwestfalen zusammen, von der du am Ende deinen Abschluss erhälst. In bis zu zwei Blöcken pro Jahr lernst du das theoretische Know-how kennen – und zwar im „Ausbildungszentrum für Technik, Informationsverarbeitung und Wirtschaft“ in Paderborn. Eine Topadresse, an der auch unsere Auszubildenden lernen.

Fachspezifische Zusatzkurse gibt es noch oben drauf. Übrigens: Deine Fahrt- und Unterbringungskosten in den Theoriephasen übernehmen wir.

Richtig bewerben:
Das solltest du beachten
 

  • Bitte lass uns deine Unterlagen vollständig und ausschließlich über unser Bewerbungstool zukommen, am besten im PDF-Format. Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse gehören auf jeden Fall dazu.
  • Deine Unterlagen kannst du übrigens jederzeit ändern oder ergänzen.
  • Nutze den Button zur Online-Bewerbung, den du in jedem Stellenangebot findest. So landet die Bewerbung direkt beim Fachbereich.
  • In dem entsprechenden Bewerbungsformular hinterlegst du deine persönlichen Kontaktaden.
  • Bei der Angabe „Gehaltsvorstellung“ unter dem Menüpunkt „Zusätzliche Angaben“ trägst du einfach eine „1“ ein.

Vorstellungsgespräch:
Ablauf und Tipps
 

  • Das Vorstellungsgespräch findet im Rahmen unserer Bewerbertage oder innerhalb eines persönlichen Auswahlgesprächs statt.
  • Das Vorstellungsgespräch besteht aus drei Teilen: Zunächst möchten wir mehr über dich und deine Erwartungen erfahren. Anschließend stellen wir dir ein paar Fragen und erklären dir deinen zukünftigen Aufgabenbereich. Zum Abschluss stehen wir dir Rede und Antwort und beantworten gerne offene Fragen.
  • Die wichtigsten Fakten zur BWI solltest du kennen. Alle weiterführenden Fragen beantworten wir natürlich gerne vor Ort.
  • Ob Stau oder Bahnstreik: Falls du dich verspäten solltest, gib uns kurz Bescheid.
  • Du reist mit dem Auto an? Dann plane lieber ein wenig Zeit für die Parkplatzsuche ein.
  • Das Wichtigste zum Schluss: Wir möchten dich kennenlernen, nicht unter Druck setzen. Sei einfach du selbst – der Rest kommt von allein.

Noch Fragen?

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktiere unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.

Folge uns im Social Web