Der „Bw-Newsradar“: Bundeswehr launcht Nachrichten-App

© Bundeswehr

Innovation, Bundeswehr

Als digitales Aushängeschild erfreut sich bundeswehr.de großer Beliebtheit: Seit dem Relaunch im November 2019 durch die BWI besuchen jeden Monat durchschnittlich 1,3 Millionen Nutzer*innen den Webauftritt der Truppe . Mit der Nachrichten-App „Bw-Newsradar“ wird es jetzt noch einfacher, sich einen Überblick über Vielfalt und Leistungsfähigkeit der Bundeswehr zu verschaffen. Die App setzt ganz auf Individualisierung: „Bw-Newsradar“ ermöglicht Anwender*innen, aktuelle Informationen aus den Streitkräften nach individuellen Wünschen und Vorlieben zu filtern und über Push-Benachrichtigungen direkten Zugriff darauf zu erhalten.

Die BWI, mit ihrem Partner Aperto, und dem Cyber Innovation Hub der Bundeswehr haben die News-App in enger Kooperation mit dem Planungsteam der Bundeswehr, unter Leitung des Presse- und Informationsstabes, sowie dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr entwickelt. Das Team benötigte für Konzeption, Feinplanung und technische Umsetzung lediglich drei Monate und blieb damit, trotz der durch Corona erschwerten Entwicklungsbedingungen, in Time und Budget. Die Nachrichten-App „Bw-Newsradar“ ist der Abschluss des Projekts „Relaunch Onlinemedien Bw“.

Der „Bw-Newsradar“ ist ab sofort kostenfrei im App Store für iOS und Google Play Store für Android verfügbar.
 

Das könnte Sie auch interessieren: