BMVg: BWI Mitglied im „Leitungsboard Digitalisierung“

Digitalisierung gehört zu den Schwerpunktthemen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Maßgeblich geplant und vorangetrieben wird das Thema im Leitungsboard Digitalisierung. Zu dessen zweiter Sitzung hatte die Ministerin am 12. Juni geladen. Chief Executive Officer (CEO) Martin Kaloudis vertritt in dem Gremium die BWI, um die Digitalisierung im BMVg und der Bundeswehr aktiv mitzugestalten.

Für Verteidigungsministerin von der Leyen ist Digitalisierung das „Megathema der Bundeswehr in der nächsten Dekade“. Und es sei vor allem eine Führungsaufgabe. Das Verteidigungsministerium (BMVg) verstehe sich als ein Vorreiter und Impulsgeber der Bundesregierung beim digitalen Transformationsprozess. Die strategische Steuerung dieses Veränderungsprozesses in der Bundeswehr ist Aufgabe des halbjährlich tagenden Leitungsboards. Das Gremium soll insbesondere Chancen und Risiken auf dem Weg zu einer digitalen Bundeswehr ausloten, um deren digitale Kompetenz zu verbessern.

BWI als Partner und Treiber der Digitalisierung

Neben Staatssekretären und Abteilungsleitern des Ministeriums sowie Vertretern der Bundeswehr, haben Leitungen der unterstellten Bundesämter und Partner an dessen zweiter Sitzung am 12. Juni teilgenommen. Die BWI ist mit CEO Martin Kaloudis nicht nur Mitglied im Digitalrat des BMVg, sondern nun auch direktes Mitglied im Leitungsboard Digitalisierung. „Diese Rolle und das uns dadurch entgegengebrachte Vertrauen ist die Basis für die Umsetzung unserer Wachstumsstrategie“, betont Martin Kaloudis. „Als gesetzter Partner für eine Vielzahl an Projekten des Leitungsboards ist die BWI ein wesentlicher Treiber der Digitalisierung im BMVg.“

So ist die BWI bereits bei richtungsweisenden Digitalisierungsvorhaben der Bundeswehr wie der „Digitalisierung der Gesundheitsversorgung“, der „Harmonisierung der Führungsinformationssysteme“, der „Neuentwicklung des Krisenvorsorge-informationssystems Bund“ und der „Digitalisierung landbasierter Operationen“ beteiligt.

Zurück