36 BWI-Azubis schließen erfolgreich ihre Ausbildung ab

Alle 36 Auszubildenden der BWI, die 2019 ihre Prüfung bestanden haben, verstärken auch zukünftig das Unternehmen. Die BWI gewinnt damit 17 Fachberater für Integrierte Systeme, 12 Fachinformatiker für Systemintegration sowie fünf Bachelor-Absolventen der Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Management beziehungsweise Elektrotechnik. Zu Jahresbeginn hatten bereits zwei Industriekaufleute erfolgreich ihre Ausbildung beendet und wurden ebenfalls übernommen.

Vergangene Woche Freitag erhielten die Absolventen bei einer Abschlussfeier der Siemens Professional Education (SPE) in Paderborn ihre Zeugnisse und die Nachweise für die in der Ausbildungszeit erworbenen Zertifikate. Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner SPE bietet die BWI ihre dualen Ausbildungs- und Studiengänge an.

„Wir freuen uns, dass die BWI wie in den vergangenen Jahren allen Auszubildenden die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis anbieten konnte, was auch alle angenommen haben“, sagt Anja Pfisterer, Leiterin OSD Vocational Training & Trainee Development. „Wir wünschen ihnen einen erfolgreichen Start in ihre neue Tätigkeit!“

Das Ausbildungsprogramm der BWI

Zurück