Relaunch: BWI-Webseite in neuem Design

© BWI GmbH

Unternehmen

Ein Auslöser für den Relaunch ist ein Update des Content Management Systems (CMS) TYPO3 auf die aktuelle Version 9.5. Die neue Plattform erhöht nicht nur die Sicherheit des BWI-Internetauftritts, sondern erlaubt auch eine einfachere Pflege der Inhalte sowie eine optimierte Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten – unabhängig davon, ob Nutzer per Smartphone, Tablet oder PC zugreifen.

Im Zuge der technischen Umstellungen des CMS erfolgte auch ein vollständiges Redesign der Webseite. Die gestalterischen Veränderungen reichen von Grafiken und Icons, über die Bildsprache mit eigens produzierten Fotos auf dem BWI Campus in Bonn, bis hin zu Videoinhalten. Ein besonderer Fokus bei der neuen Gestaltung lag darauf, Besucher der Startseite auf den ersten Blick interessante Inhalte rund um die Tätigkeitsfelder des Unternehmens zu vermitteln. Inhalte und Themen sollen mit wenigen Klicks zu entdecken sein.

Neue Webseite macht die BWI erlebbar

Ergänzt wird das neue Design durch ein überarbeitetes Navigationskonzept, das es Nutzern erleichtert, die Webseite zu bedienen und gesuchte Inhalte zu finden. Neben einer reduzierten Hauptnavigation dient die Suche als zentraler Einstiegspunkt. Zusätzlich ermöglichen verschiedene Inhaltsmodule einen tieferen Einblick in ein gewünschtes Thema: Seien es News aus der IT-Branche, neue Blogbeiträge der BWI oder Postings aus sozialen Netzwerken. „Die Idee hinter der Neugestaltung der Webseite war es, ein Informations-Hub rund um die Themen der BWI in der externen Kommunikation zu schaffen“, erklärt Lutz Emmelmann aus der BWI-Kommunikationsabteilung.

Was auf den ersten Blick nicht sichtbar ist, sind Änderungen und Optimierungen an der Webseiten-Architektur: Der Blog Level Up+ etwa wurde in die Hauptseite integriert und mit dem News- und Pressebereich zusammengeführt. Ein Event-Bereich informiert über Messen, Konferenzen und Karrieretage, auf denen die BWI präsent sein wird. Generell ist die neue Website-Architektur flacher und ist somit leichter nutzbar.

Neuer, erweiterter Karrierebereich

Ein wichtiges Anliegen des Relaunchs war zu guter Letzt die Überarbeitung des Karrierebereichs, um die verschiedenen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei der BWI aufzuzeigen und potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern Einblicke in die Arbeitswelt des Unternehmens zu gewähren. Auf der Karriereseite stehen Informationen über die BWI als Arbeitgeber, zur Arbeitskultur, zu Benefits und zu weiteren Aspekten, die für die Auswahl eines passenden IT-Jobs von Bedeutung sind, zur Verfügung.

Über eine sogenannte Zielgruppenweiche finden Berufserfahrene, Studierende, Auszubildende und Zeitsoldaten weitere Informationen über die für sie jeweils relevanten Ausbildungs- und Karriereoptionen bei der BWI. Die Jobbörse der BWI mit aktuellen Stellenangeboten ist auf allen Unterseiten eingebunden, um sie für Bewerber gut auffindbar zu machen. Der neue Karrierebereich werde dem Wachstum des Unternehmens sowie dem damit verbundenen Bedarf an Fachkräften besser gerecht.

Auch die Barrierefreiheit wurde beim Relaunch der BWI-Webseite berücksichtigt: Im Bereich “Leichte Sprache“ erfahren Nutzer in verständlichen Worten, wie die Webseite verwendet werden kann, welche Informationen vorhanden sind und wo sie zu finden sind.

Das könnte Sie auch interessieren: