Helpdesk der BWI mit Stevie Award ausgezeichnet

© BWI GmbH

Unternehmen

Zu den Leistungen der BWI als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes gehört unter anderem der IT-Support für über 180.000 Nutzer. Rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im User Help Desk (UHD) stehen von den Standorten Meckenheim, Berlin, Hannover und München aus als zentraler Eingangskanal telefonisch für alle Fragen zu Hard- und Software zur Verfügung, rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.

Den Bewertungen der Jury nach leiste die BWI „einen überdurchschnittlich erfolgreichen IT-Support“. Sie sorge dafür, dass eine kritische Infrastruktur läuft, und der Nutzerservice sei für den Erfolg der BWI-Arbeit entscheidend. Dabei sei die überzeugende Leistung der BWI laut Jury gerade im Behördenumfeld nicht selbstverständlich. „Einen Preis für eine Leistung zu bekommen ist immer etwas Besonderes. Da alle im Service Desk sich diesen Preis verdient haben, wollen wir die Trophäe zur gegebenen Zeit innerhalb des Unternehmens auf die Reise schicken, sodass jeder den Preis einmal in der Hand halten kann“, so Rolf Berghoff, Senior Director Service Desk bei der BWI.

BWI mehrfach ausgezeichnet

Die BWI wurde bereits 2016 und 2018 mit Stevie Awards in Gold, Silber und Bronze prämiert, unter anderem für ihre Kommunikationsarbeit. Mit dem Wirtschaftspreis werden jährlich herausragende unternehmerische Leistungen in über 200 Kategorien und über 30 Branchen prämiert. Die German Stevie Awards werden seit 2014 in Gold, Silber und Bronze vergeben. Aus über 450 eingegangenen Bewerbungen hat die 48-köpfige Jury unter Vorsitz von Unternehmensberater Peter Baumgartner in diesem Jahr die innovativsten Lösungen ausgewählt.

Die diesjährige Preisverleihung der German Stevie Awards am 8. Mai im Berliner Hotel Adlon wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Für den späten Frühling haben die Veranstalter eine virtuelle Preisverleihung angekündigt.

 

Das könnte Sie auch interessieren: