Geschäftsführerwechsel in der BWI IT: Hahnenfeld geht, Wilmers kommt

Unternehmen

Klaus Hahnenfeld verantwortet als Geschäftsführer der BWI Informationstechnik GmbH seit 2006 das Accountmanagement. Mit dem 66-jährigen verlässt ein HERKULES-Mann der ersten Stunde den BWI Leistungsverbund: Von 2002 bis 2006 war er bereits Leiter im Gründungsstab der IT-Gesellschaft.

Hahnenfelds Nachfolger, Dr. Georg Wilmers, ist am 31. Mai von der Gesellschafterversammlung der BWI Informationstechnik GmbH zum Geschäftsführer bestellt worden. Er wird ab dem 1. Juli in der BWI Informationstechnik wie zuvor Hahnenfeld die Verantwortung für das Accountmanagement übernehmen.

Wilmers ist ehemaliger Büroleiter von Verteidigungsminister Rudolf Scharping. Unter dessen Nachfolger Peter Struck wurde er Abteilungsleiter für Personal-, Sozial- und Zentralangelegenheiten. Auch unter Franz Josef Jung verantwortete er dieses Ressort. Die Abteilung Personal-, Sozial- und Zentralangelegenheiten (PSZ) ist zuständig für die militärische und zivile Personalgewinnung, die militärische und zivile Personalführung sowie die Schaffung der rechtlichen und sozialen Rahmenbedingungen.

Das könnte Sie auch interessieren: