Chef zu gewinnen: Abschlussklasse zu Besuch bei der BWI

©BWI GmbH/Jessica Blödorn

Karriere

Was verschlägt 20 Schüler*innen des Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises an den BWI-Standort in Bonn? Die Aktion „Chef zu gewinnen“ vom Handelsblatt. Im April hat CEO Martin Kaloudis die Schule besucht und von der BWI, seinen Aufgaben und seiner beruflichen Laufbahn erzählt. Nun war es an der Zeit für einen Gegenbesuch der Klasse.

Die Schüler*innen erhielten einen Einblick in die Arbeit und Funktion des Unternehmens und konnten gleich mehrere Mitarbeiter*innen mit Fragen rund um die Themen Finanzen, Innovationen, IT-Sicherheit und Einstiegsmöglichkeiten bei der BWI löchern. Highlights des Tages waren die App „Digitales Einkleiden“ – Soldat*innen nehmen dabei mittels einer App selbst Maß und bestellen ihre Uniformen online und passgenau – und das Digitalisierungsprojekt „Sn@ck.IT“. Der Automat vereinfacht die Bestellung und den Austausch von Hardware. Beides konnten die Schüler*innen vor Ort testen.

Bei einem anschaulichen Beitrag über Security und Awareness beim Surfen am Beispiel des Smartphones wurde klar: Es besteht Aufklärungsbedarf. „Ich wusste zum Beispiel nicht, dass jemand mein Handy über einen Wifi Hotspot hacken kann“, sagte einer der Schüler. „Der Vortrag war nicht nur spannend, sondern auch wichtig für den Alltag.“

Bei den Schüler*innen kam der Aktionstag gut an. Durch den Austausch mit dem Geschäftsführer, unterschiedlichen BWI-Mitarbeiter*innen und informativen Kurzvorträgen fühlten sie sich gut abgeholt. Bei einigen steht die Bewerbung bei der BWI sogar schon fest. Und selbst jene, die ihre Zukunft in einem gänzlich anderen Bereich sehen, resümierten: „Wir fanden den Tag sehr gut. Er war abwechslungsreich und wir konnten viel selbst ausprobieren.“

Natürlich haben wir den Tag auch in Bildern eingefangen. Zum Video geht’s hier.

Das könnte Sie auch interessieren: