Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber besucht BWI in Meckenheim

Unternehmen

Die beiden Geschäftsführer Dr. Georg Wilmers und Ewald Glaß erläuterten dem in Bonn lebenden Kelber, die Vorteile, die mit dem Erreichen des Zielbetriebs Ende Juni letzten Jahres verbundenen sind. Dr. Georg Wilmers verdeutlichte, dass die Bundeswehr durch HERKULES nun über ein leistungsfähiges und standardisiertes IT-System verfügt, das Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Transparenz bietet.

 

Optionen für das HERKULES-Folgeprojekt erläutert

Darüber hinaus waren auch laufende Modernisierungsprojekte wie das Next Generation Network der Bundeswehr oder die Auswirkungen der Neuausrichtung auf das IT-System Gesprächsthemen. Zudem informierten die BWI-Geschäftsführer MdB Kelber darüber, welche Optionen für das HERKULES-Folgeprojekt nach 2016 denkbar wären.

Das könnte Sie auch interessieren: