© BWI GmbH

Vier Innovationsexperimente für die Liegenschaft der Zukunft

Redaktion BWI

Innovation, Bundeswehr

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat die BWI GmbH 2019 mit einer Studie zur Liegenschaft der Zukunft beauftragt. Diese hatte das Ziel, technologische und funktionale Treiber für die Entwicklung von Liegenschaften in den kommenden zehn Jahren zu identifizieren. Insgesamt verfügt die Bundeswehr über mehr als 1.600 Liegenschaften, zu denen beispielsweise Kasernen mit Unterkünften, Büros, aber auch Truppenübungsplätze, Verwaltungsgebäude und Ausbildungseinrichtungen gehören.

Die BWI hat in der Studie die spezifischen Bedürfnisse der Soldat*innen genau betrachtet und Handlungsempfehlungen abgeleitet, die unter anderem IT-unterstützte Wohn-, Arbeits- und Ausbildungskonzepte, ein liegenschaftsbezogenes Energiemanagement, die flächendeckende Vernetzung von Gebäuden und Anlagen oder Kommunikationstechnologien umfassen.

Über 150 Ideen und vier Experimente

Im Frühjahr 2020 veranstaltete BWI innoX eine Innovationskampagne, bei der über 150 Ideen abgegeben wurden. Nach einem mehrstufigen Auswahlprozess wurden die vier vielversprechendsten Ideen ausgewählt und bis Anfang 2021 mit Angehörigen der Bundeswehr in sogenannten Innovationsexperimenten praxisnah verprobt. Die Ergebnisse und der damit verbundene Blick in die digitale Liegenschaft der Zukunft liegen jetzt vor. Es folgt ein kurzer Überblick mit den wichtigsten Informationen zu den einzelnen Experimenten.

Liegenschaft der Zukunft API (LiZA)

Das Experiment testet den Einsatz einer einheitlichen Programmierschnittstelle, die Daten von Liegenschaftsgebäuden und -geräten verknüpft und die Umsetzung intelligenter Anwendungen in der Liegenschaft ermöglicht. Mehr zum Experiment gibt es hier

Smart Digital Badge

Im Experiment wurde eine Demonstrator-Plattform entwickelt, die auf Blockchain-Basis das Zugangsmanagement an der Liegenschaftswache digitalisiert. Mehr zum Experiment gibt es hier

BwSmartFit-App

Die im Experiment entwickelte App macht es Zugführer*innen möglich, ihre Truppe zielgerichtet auf die jährlichen Fitnesstests vorzubereiten und die Tests digital abzuwickeln. Mehr zum Experiment gibt es hier.

 

Sn@ck.IT

Das Experiment testet die Einsatzmöglichkeiten von automatisierten und zentral gesteuerten Ausgabeautomaten für IT-Hardware. Mehr zum Experiment gibt es hier.

 

Das könnte Sie auch interessieren: