STELLEN-ID: 35454

Softwareentwickler Geoinformationssysteme (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Das im Aufbau befindliche Digitale Programm „Software Engineering“ stellt Software-Produktentwicklung als Teil der Wertschöpfungskette zur Verfügung, d.h. „Software Engineering as a Service“ nach Industriestandard und Kundenvorgaben. Dazu gehören sowohl der agile Software Lifecycle im DevOps Framework mit begleitenden Themen wie Prototyping, Software Management, Continuous Life (CT/CI/CD), Maintenance und Support, als auch Digitalisierung, Automatisierung, Cloudification und Künstliche Intelligenz. Mit Software Engineering nach State of the Art werden die digitale Transformation und Souveränität der BWI und ihrer Kunden unterstützt. Wir sorgen also für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes!

Ihre Aufgaben:

  • Objektorientierter Entwurf, Implementierung und Continuous Integration & Delivery von Software-Modulen (Microservices, Komponenten, Applikationselemente) über alle Architektur-Ebenen (UI, Geschäftslogik, Persistenz, Datenbank, Client & Server)

  • Durchführung der Integration in die Systemlandschaft der BWI und/oder deren Kunden

  • Übernahme von Entwicklungsaufgaben im gesamten Software Lifecycle (u.a. Requirements Engineering, Konzeption, Design, Implementierung, Test, Integration, Retirement, sowie Projektierung) in cross-funktionalen Teams

  • Generierung, Analyse und Abstimmung von Anforderungsspezifikationen und Geschäftsprozessen, speziell für serviceorientierte GIS-Lösungen inkl. räumlicher Datenbanken und Im-/Export und Manipulation gängiger Vektor- und Rasterformate

  • Impulsgebung zur Optimierung der Art und Weise der Zusammenarbeit im Team und mit allen Stakeholdern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Geo-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung

  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Software Engineering (z.B. SW Design & Architektur, Middleware, User Experience/Interface Engineering), im Bereich Geoinformationssysteme sowie Praxiserfahrung im DevOps-Umfeld

  • Erfahrung und Kompetenz in agiler Arbeits- und Denkweise

  • Routine im Umgang mit SQL, Geoserver, Frontend/Backend-Entwicklung, wünschenswert wäre Know-how im AI-Umfeld

  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.