STELLEN-ID: 36489

Senior Security Analyst Level 2 IT-Security CERT/SOC (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit in Bonn.

 

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Im Bereich „Computer Emergency Response Team“ (CERT) und dem sich im Aufbau befindenden „Security Operations Center“ (SOC) der BWI werden sicherheitsrelevante Systeme und Netze überwacht und Sensoriken zur Detektion von Angriffen auf IT-Infrastrukturen durch IT-Security Analysten ausgewertet. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security“ (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches CDO der BWI die IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Analyse, Bearbeitung und Lösung von IT-Security Incidents
  • Analyse und Bewertung von technischen Sicherheitsvorfällen von Level 1 gelieferten Vorfällen
  • Analyse und Bewertung von technischen Logs und Protokollen
  • Arbeit an der proaktiven und reaktiven Recherche und Kategorisierung von Bedrohungen und Schwachstellen
  • Aktiver Austausch von Erfahrungen und Wissen mit dem SOC Team
  • Dokumentation von neuen Erkenntnissen, Angriffsmustern und Abwehrmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Datenzulieferung für das CERT Reporting sowie bei der Administration von CERT eigenen eingesetzten Tools

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik (Ausrichtung IT-Security von Vorteil) oder vergleichbare Ausbildung 
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Projektleitung sowie Erfahrung in Bearbeitung von Security Incident Vorfällen
  • Gute Kenntnisse in Tools und Prozessen bei der Bearbeitung von IT-Security Incidents (Erkennung/Handling)
  • Gute Fachkenntnisse im Bereich Netzwerk, Firewalling, Unix/Linux-Systeme
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative, sehr gut ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Problemlösung orientierte hohe Auffassungsgabe sowie strukturiertes Arbeiten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit 

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.