Stellenbeschreibung

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit der Bundeswehr.

Als primärer Digitalisierungspartner der Bundeswehr erbringen wir stabile, sichere und effiziente IT-Services im In- und Ausland, vom Grundbetrieb bis in den einsatznahen Bereich und tragen so zur kontinuierlichen Erhöhung der Führungs- und Einsatzfähigkeit der Bundeswehr bei. Mit über 7.000 Kolleg*innen betreiben und modernisieren wir eine der größten und komplexesten IT-Infrastrukturen in Deutschland. Wir suchen verantwortungsvolle IT-Spezialist*innen, die die Bundeswehr-IT aus Überzeugung in herausfordernden Digitalisierungsvorhaben weiterentwickeln und so einen Beitrag zur Sicherheit Deutschlands leisten wollen. 

Der Bereich PoD1 Applications (App) unterstützt unseren Kunden und seine Geschäftsprozesse mit passgenauen Lösungen, die sich am digitalen Wandel und der Mobilisierung der Arbeitswelt orientieren.Wir stellen vollumfänglich alle Leistungen / Services eines zukunftsfähigen Application Management zur Verfügung, was sowohl die Applikationsentwicklung als auch den Applikationsbetrieb umfasst. Wir entwickeln Applikationen auf Basis standardisierter Enterpriselösungen für mehrere Tausend Nutzer, welche nach Kundenanforderung von uns individuell modifiziert und angepasst werden (Commercial of the Shelf / Modified of the Shelf). Hierzu gehören insbesondere Internetauftritte, Portale, Wikis, Formular- und Lernmanagementsysteme und weitere Business-Applikationen auf Basis von Webtechnologien. Im Bereich datenzentrierter Projekte decken wir das gesamte Spektrum von der Verprobung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse aus den Forschungsfeldern KI und Data Science, bis hin zur Umsetzung moderner, datengetriebener Systeme ab. Dies umfasst auch die Themen Data Science, KI & Machine Learning. Desweiteren beschaffen und warten wir ergänzend zu den Entwicklungsleistungen auch im Kundenauftrag am Markt verfügbare Commercial of the Shelf Applikationen, sofern diese die Requirements / Business Need des Kunden erfüllen. Wir betreiben und verantworten Applikationen End-to-End im Internet, Intranet und Extranet.

Sebastian Lemmen

Sebastian Lemmen

Recruiter

Jetzt bewerben

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und (Weiter-)Entwicklung der Data Analytics- und KI-Services sowie die Erarbeitung entsprechender technischer Konzepte
  • Anforderungsberatung von Projekten und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen anhand von Kundenanforderungen
  • Präsentation und Verargumentierung technischer Konzepte und Lösungen vor internen und externen Stakeholdern
  • Serviceübergreifende Konzeption und Modellierung mit gängigen Frameworks z.B. TOGAF/NAF oder ARIS in Zusammenarbeit mit den Service-Architekten
  • Technische und konzeptionelle Unterstützung bei der Umsetzung der Anforderungen innerhalb eines agilen DevSecOps-Teams
  • Unterstützung bei der Angebotserstellung im Service-Umfeld sowie Begleitung von Ausschreibungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im IT-Umfeld oder ein vergleichbare Ausbildung
  • Etwa 5 Jahre Berufserfahrung im Design und Betrieb von Data Analytics- und KI-Plattformen im Cloud-Umfeld (Kubernetes) 
  • Tiefes technisches Verständnis der Themenfelder Data Analytics und KI sowie Erfahrung in der agilen Arbeitsweise
  • Erfahrung im Training von KI-Modellen mit gängigen Frameworks (z.B. SciKit, Tensorflow) sowie im Requirements Engineering und im Stakeholder-Management 
  • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, ein analytisches Denkvermögen sowie eine engagierte, team- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und ein sicheres Verständnis der englischen Sprache

Wir bieten:

  • Sie erwartet ein angenehmes Arbeitsumfeld, ein wertschätzender Umgang miteinander und großer Teamgeist
  • Die BWI bietet eine marktgerechte Vergütung, einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine prämierte und arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Mobiles Arbeiten ist möglich, alternativ kann alternierende oder heimbasierte Telearbeit mit Ausstattung des Heimarbeitsplatzes beantragt werden
  • Sie starten grundsätzlich mit 30 Tagen Jahresurlaub mit Option auf individuelle Anpassungen
  • Wir ermöglichen Ihnen Flexibilität, um Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen

Weitere offene Stellen