STELLEN-ID: 33719

Senior IT-Architekt Data Leakage Prevention DLP (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit in München, Meckenheim oder Leipzig.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Der Bereich Data Protection verantwortet Security Services wie Verschlüsselung von Dateien, Mails und Festplatten sowie Schnittstellenmanagement, PKI Middleware und Passwortmanagement für Kunden der BWI GmbH. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security“ (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches CDO der BWI die IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind.

Ihre Aufgaben:

  • Technische 360 Grad Betreuung des Themas, Start bei der Etablierung
  • Betreuung, Entwicklung und Verbesserung des Services nach Übergang in die Betriebsphase
  • Sicherstellung der Erfüllung der Service-Anforderungen sowie der Interoperabilität mit anderen IT-Services
  • Beratung der verantwortlichen Service Manager bzgl. der Weiterentwicklung der Servicestrategie
  • Selbständige Erarbeitung technischer Lösungen samt Verantwortung für die Design- und Build-Phase während der (Weiter-)Entwicklung des Services
  • Qualitätsgesicherte Überführung erarbeiteter Lösungen in die Produktion in enger Abstimmung mit den Betriebseinheiten
  • Übernahme von (Teil-)Projektleitungen und Teilnahme an Kunden-Workshops

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik bzw. der Naturwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige (>5 Jahre) einschlägige Berufserfahrung als IT-Architekt samt guten ITIL-Kenntnissen
  • Erfahrung im Bereich IT-Architekturmanagement in komplexen Projekten, idealerweise im öffentlichen Dienst / Industrieumfeld 
  • Fundiertes technisches Wissen in den Bereichen Data Leackage Prevention (Produkterfahrungen z.B. mit Boldon James Classifier oder Infodas sdot Labeling Service wünschenswert)
  • Fundiertes technisches Wissen in komplexen Enterprise Umgebungen sowie im allgemeinen Security Umfeld
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Windows
  • Selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise gepaart mit Lernbereitschaft und einem guten technischen Verständnis
  • Fließende Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.