STELLEN-ID: 26144

Senior Expert / Senior IT-Engineer Informationssicherheit (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit in Meckenheim.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Partner der Bundeswehr und IT-Dienstleistungszentrum des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaberinnen und IT-Liebhaber, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Die Service Unit COO SSD SL Workplace Service Development und in dieser der Bereich Processes verantwortet die servicespezifische Gestaltung der Sicherheitskonzepte sowie der Prozesse. Insbesondere im Rahmen der Service Design Phase aber auch fortlaufend in der Transition-, Operations- und CSI Phasen. Hier wird die Basis geschaffen für reibungslose Abläufe in der täglichen sicheren Servicelieferung.
Sie arbeiten gerne in einem Expertenteam? Lieben die Arbeit in Gremien verschiedener Hierarchien? Haben eine hohe Affinität zu Informationssicherheit und Datenschutz? Sind mit ITIL, Informationssicherheit, Dokumentenmanagement und Qualitätsdenken auf „Du und Du“? Haben praktische Erfahrungen mit der Erstellung von Sicherheitskonzepten in Standardtools?  Dann sind Sie genau die Person, die wir suchen!

Ihre Aufgaben:

  • Servicespezifische Erstellung und/oder Fortschreibung von Sicherheitskonzepten im Rahmen der Serviceentwicklung bzw. Serviceverbesserung
  • Fachliche Priorisierung und Steuerung der Themen sowie Beratung der den Workplace Services beteiligten Mitarbeiter zu den Themen Datenschutz, Informationssicherheit und BSI-Grundschutz
  • Erstellung der Sicherheitskonzepte in Zusammenarbeit mit den IT-Architekten sowie Planung und Moderation von Abstimmungsterminen mit den zuständigen Gremien
  • Fachliche Einarbeitung neuer Kollegen in die BWI-spezifischen Themen sowie in die interne Umsetzungen der geltenden Normen und Vorschriften im Fachthema
  • Erstellung der sachgemäße Dokumentation (derzeit mit dem Infodas- SAVe-Tool)
  • Verantwortlicher Ansprechpartner für die Serive Line Workplace gegenüber dem Chief Information Security Officer und den dazu gehörigen Gremien

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im IT-Bereich oder eine Ausbildung
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Datenschutz und in der Informationssicherheit und ein gutes Verständnis von IT- Basistechnologien
  • Kenntnisse im IT Service Management sowie eine ITIL Foundation-Zertifizierung
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und anderen Tools zur Erstellung und Dokumentation von IT-Sicherheitskonzepten, bevorzugt ARIS und SAVe
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Team- bzw. Personalführung
  • Zertifizierung BSI-IT-Grundschutz-Praktiker sowie ISO 27001 Zertifizierung von Nöten
  • Verhandlungssichere Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Initiative, Umsetzungsstärke, Führungsstärke, Überzeugungskraft und Leidenschaft

Wir bieten:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Coaching-Angebote und Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Gratis Fitnessstudio-Mitgliedschaft über Urban Sports Club und weitere attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Vertrauensarbeitszeit. Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Ein attraktives Vergütungspaket inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge

Unser Recruitingteam

Sie haben Fragen? 
Schreiben Sie uns an bewerbung@bwi.de.
Oder rufen Sie an: +49 (0)2225 988 3990
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.