STELLEN-ID: 40657

Security Entwickler mit Schwerpunkt SAP im Competence Center IT-Security (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit in Bonn, Köln oder München.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Im Bereich „Coordination & Management Office“ (CMO) werden die Koordination sowie Integration von Sicherheitsanfragen- und Entwicklungen, Projekt- und Architekturunterstützung sowie Angebots- und Auftragsintegration des CCITS wahrgenommen. Wir sind Teil des „Competence Centers IT-Security“ (CCITS), in welchem innerhalb des Geschäftsbereiches CDO der BWI die operativen IT-, Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen zentralisiert sind.

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Entwicklungsaufgaben im gesamten Software Lifecycle (u.a. Requirements Engineering, Konzeption, Design, Implementierung, Test, Integration, Retirement) in crossfunktionalen Teams
  • Design, Implementierung, Test und Integration von Security- und Datenschutz-Funktionalitäten
  • Code Review: Prüfung und Freigabe von security- und datenschutzrelevanter Software in Zusammenarbeit mit CISO
  • Design Review: Erstellung von Gefährdungsmodellen für Komponenten
  • Zusammenarbeit mit Open-Source-Communities
  • Erstellung und Überprüfung der Einhaltung von Security Design Patterns und Implementierungsrichtlinien
  • Analyse von Sicherheitsvorgaben und Durchführung von Risiko- und Gefährdungsanalysen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik oder entsprechende praktische Berufserfahrung im Bereich der Software-Entwicklung und IT-Sicherheit
  • Mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung in einem oder mehreren der folgenden Themenfelder: SAP (inkl.Schnittstellenprogrammierung), Sicherheits- und Gefährdungsanalysen im SAP Bereich, IT- und Netzwerksicherheit, Security Operations
  • Gute Kenntnisse in Programmier- und Script-Sprachen, insbesondere SAP ABAP, Java, Python ggf. C++
  • Gute Produktkenntnisse von (Sicherheits-) Software, wie SAP, ElasticSearch, ArcSight, Splunk, QRadar und andere
  • Erfahrung mit agilen Arbeitsmethoden (Zertifizierung von Vorteil)
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Deutsch fließend, Englisch gute Kenntnisse

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.