STELLEN-ID: 41625

Referent Governance - Risiko- & Qualitätsmanagement ERP (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit in Bonn oder Home Office (alternierende Telearbeit).

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Der Bereich ERP ist der verlässliche und leistungsstarke Partner für alle Phasen von ERP Projekten (SAP) für die Bundeswehr. Das Business Management (BM) fungiert als zentraler Dienstleister des Bereichs ERP. Es bündelt Stabs- & Querschnittsfunktionen und bildet die Schnittstelle in andere Geschäftsbereiche der BWI. Die Kernthemen liegen im IT Service Management, Reporting, der Governance sowie der Angebots- und Vertragsverwaltung und dem Lieferantenmanagement innerhalb der ERP. Der Referent Governance - Risiko- und Qualitätsmanagement (m/w/d) ist koordinativ und begleitend in den Governance-Schwerpunkten Risiko- und Qualitätsmanagement sowie Reporting tätig. Zudem wirkt er an dem Ausbau des Prozessmanagements für Governanceprozesse mit und trägt so nachhaltig zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess bei. Des Weiteren fungiert er als Schnittstelle und Ansprechpartner für die zentralen Einheiten der BWI sowie den Fachbereichen der ERP. Zusätzlich unterstützt er bei der Erstellung und Koordination von Governance-Fachthemen und Schulungen.

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Mitwirkung und Weiterentwicklung in einem oder mehreren dieser Governancethemen: Risikomanagement, Qualitätsmanagement, Prozess & Reporting
  • Sicherstellung der Umsetzung von Standards & Methoden

  • Optimierung und Durchführung des Risikoreportings inklusive Erstellung von Präsentationen

  • Themenbezogenes Schnittstellenmanagement

  • Zuarbeit für Expertenkreise und Governance-Schnittstellen

  • Erstellung von Unterlagen und Pflege von zentralen Standarddokumenten wie z.B. PowerPoint-Vorlagen und Templates

  • Mitwirkung bei der Erstellung und Koordination von Fach- und Schulungsunterlagen im Governance-Schwerpunkt

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im IT-Umfeld, kaufmännischen Bereich mit mindestens fünf oder vergleichbares Studium mit mit mindestens zwei Jahren relevanter Berufserfahrung

  • Expertise in der Arbeitsweise eines IT Providers sowie in Governancethemen

  • Vertiefte Kenntnisse in der Anwendung von MS Office, inbesondere MS PowerPoint, MS SharePoint und MS Excel

  • Erfahrung in der Erstellung managementgerechter Präsentationen

  • Sicheres, freundliches Auftreten, eine schnelle Auffassungsgabe, Qualitätsorientierung, serviceorientierte, Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeiten

  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.