Stellenbeschreibung

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit der Bundeswehr.

Als primärer Digitalisierungspartner der Bundeswehr erbringen wir stabile, sichere und effiziente IT-Services im In- und Ausland, vom Grundbetrieb bis in den einsatznahen Bereich und tragen so zur kontinuierlichen Erhöhung der Führungs- und Einsatzfähigkeit der Bundeswehr bei. Mit über 7.000 Kolleg*innen betreiben und modernisieren wir eine der größten und komplexesten IT-Infrastrukturen in Deutschland. Wir suchen verantwortungsvolle IT-Spezialist*innen, die die Bundeswehr-IT aus Überzeugung in herausfordernden Digitalisierungsvorhaben weiterentwickeln und so einen Beitrag zur Sicherheit Deutschlands leisten wollen. 

Das Competence Center IT-Security (CCITS) bündelt die operativen IT-Informations- und Cyber-Sicherheitskompetenzen mit dem Auftrag, diese Security-Services und Dienstleistungen querschnittlich, übergreifend auszuprägen. Hierbei agiert das CCITS als interner Auftragnehmer für die Entwicklung und Umsetzung von Sicherheitslösungen über die gesamte Core Value Chain und ist Betreiber für die dazugehörigen Security-Services.

Der Teilbereich Malware Security Services konzentriert sich auf die Bereitstellung von Diensten zum Schutz vor Schadprogrammen, Bedrohungen und Sicherheitsrisiken. Er verantwortet hierbei die vollumfängliche Erbringung, Steuerung und Überwachung der querschnittlichen und mandantenfähigen Malware Security Services. Dies beinhaltet das Bereitstellen von Services zum Schutz von Client und Servern, zum Schutz von ein- und ausgehenden E-Mails auf den E-Mail-Systemen Microsoft Exchange Server und HCL Domino Server, und zum Schutz von Dateien auf dem Übertragungsweg zwischen (File-) Systemen. Außerdem die Entwicklung neuer Security Services im Rahmen der vorhandenen BWI Frameworks.

Darina Kache

Darina Kache

Recruiterin

Jetzt bewerben

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Teilbereichs Malware Security Services zur vollumfänglichen Erbringung, Steuerung und Überwachung der zugeordneten Services und Prozesse
  • Ableitung übergeordneter Bereichsziele und Gestaltung von Aufgaben, Prozessen und Lösungsmaßnahmen zu identifizierten Problemstellungen
  • Beratung des Managements hinsichtlich Serviceerbringung und -architektur
  • Einflussnahme auf die Cybersicherheit der BWI und ihrer Mandanten durch die Malware Security Services
  • Entscheidungsfreiheit innerhalb definierter Ziele des Geschäftsauftrags CCITS und Erfolgskontrolle durch den übergeordneten Bereich
  • Fachliche und disziplinarische Führung von fachspezialisierten Mitarbeitenden sowie deren kontinuierliche Weiterentwicklung

Ihr Profil:

  • ​Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-)Informatik, Ausrichtung IT-Sicherheit von Vorteil oder alternativ vergleichbarer Qualifikation mit relevanter Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld
  • Idealerweise sechs Jahre nachgewiesene (Führungs-)Erfahrung und Fachwissen speziell bei der Serviceerbringung, Steuerung und Überwachung von Malware Security Services, idealerweise im Behörden- und Bundeswehr Umfeld
  • Umfassende Kenntnisse in der Implementierung von Sicherheitsarchitekturen
  • Besitz relevanter Zertifikate zum IT-Service Management und IT-Sicherheit oder vergleichbaren Qualifikationen
  • Gute Führungsqualitäten und Erfahrung in der Leitung von Mitarbeiter*innen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und zur Verfolgung neuer Entwicklungen im Bereich der verantworteten Services
  • Analytisches Denkvermögen und Problemlösungsfähigkeiten zur Bewältigung komplexer Herausforderungen
  • Verhandlungssichere Deutsch und Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen

Wir bieten:

  • Durch abwechslungsreiche und gesellschaftlich relevante Aufgaben gewährleisten wir die IT-Sicherheit und Zukunftsfähigkeit Deutschlands
  • Die BWI bietet eine marktgerechte Vergütung, einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine prämierte und arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Wir unterstützen Ihre berufliche und persönliche Weiterbildung durch individuelle Maßnahmen sowie einen kostenfreien Zugriff auf LinkedIn Learning und die Angebote der BWI-Academy
  • Mit unserem digitalen Gesundheitsangebot fitnessRAUM.de profitieren Sie von zahlreichen Angeboten aus den Bereichen Sport, Ernährung und Entspannung
  • Bei beruflichen oder persönlichen Fragestellungen können Sie eine professionelle externe Beratung in Anspruch nehmen
  • Sie können individuell Arbeitszeit ansparen, um diese anschließend gezielt einzusetzen (z.B. für ein Sabbatical)
  • An 20 Tagen im Jahr ist mobiles Arbeiten aus nahezu dem gesamten EU-Ausland gestattet

Weitere offene Stellen