Stellenbeschreibung

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 7.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

​​Der Bereich PoD2 ist für die Service Lifecycle Architektur sowie den Problem Support aller Service Bausteine verantwortlich und wirkt bei übergreifenden Entwicklungsprojekten mit. Die Abteilung Automation & Engineering unterstützt die Architektur durch die Betreuung und Entwicklung einer Vielzahl von System- und Service-Management-Applikationen. Wir unterstützen mit Automatisierung die Leistungserbringung der Fachbereiche.​

Sie können zu 70 % von zuhause aus arbeiten. 

Kristin Reichmann

Kristin Reichmann

Recruiterin

Jetzt bewerben

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Entwicklungsaufgaben im gesamten Software Lifecycle von Java EE Applikationen
  • Selbstständige Anpassung und Entwicklung von Schnittstellen in einer heterogenen Verfahrenslandschaft​​
  • Analyse, Bewertung und Beratung bei Anforderungen von Software-Lösungen innerhalb von komplexen IT-Architekturen​
  • Impulsgebung zur Optimierung der Art und Weise der Zusammenarbeit im Team und mit allen Stakeholdern​
  • Beitrag zur nachhaltigen Erhöhung des Automatisierungsgrades​

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit Informatikbezug und mind. 2 Jahren Berufserfahrung oder vergleichbare Ausbildung mit mind. 5 Jahren fachbezogener Berufserfahrung​​
  • Erfahrung in der Entwicklung komplexer Applikationen mittels Java EE / SOAP / REST​​
  • Nutzung agiler Methoden, vorzugsweise SCRUM​/ Kanban
  • Fundierte Kenntnisse in der Softwareentwicklung (Methoden, Frameworks, Datenbanken, Tools, Patterns)​
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Wir bieten:

  • Sie erwartet ein angenehmes Arbeitsumfeld, ein wertschätzender Umgang miteinander und großer Teamgeist
  • Die BWI bietet eine marktgerechte Vergütung, einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine prämierte und arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Sie starten grundsätzlich mit 30 Tagen Jahresurlaub mit Option auf individuelle Anpassungen
  • Sie erhalten ein individuelles Weiterbildungsbudget sowie einen kostenfreien Zugriff auf LinkedIn Learning und die Angebote der BWI-Academy
  • Mobiles Arbeiten ist möglich, alternativ kann alternierende oder heimbasierte Telearbeit mit Ausstattung des Heimarbeitsplatzes beantragt werden

Weitere offene Stellen