STELLEN-ID: 35308

Experte Post Quantum Cryptography (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Das Competence Center Quantum Computing stellt sicher, dass die BWI und ihre Kunden an der Entwicklung dieses faszinierenden Feldes adäquat teilhaben. Wir stellen sicher, dass die BWI über ausreichende und unabhängige Expertise verfügt, um Quantentechnologien zu beurteilen und zu betreiben. Dazu erweitern wir kontinuierlich unser Wissen zu Quantum Computing, Sensing und Kryptografie durch Austausch mit Experten (Fachpresse, Konferenzen, Workshops) und die praktische Erprobung, z. B. in Proofs of Technologies (PoTs). Für die Beurteilung ist es unerlässlich, die Herausforderungen und Bedarfe unserer Kunden zu verstehen.

Ihre Aufgaben:

  • Beurteilung der aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet Post Quantum Cryptography (PQC) mit Fokus auf Algorithmen und Zertifizierung (NIST, BSI)
  • Beurteilung auf Eignung für unterschiedliche Anwendungsfälle
  • Selbstständige Durchführung von PoTs auf Basis aktueller PQC-Technologien
  • Verantwortung für abschließende Beurteilung und Dokumentation von Erkenntnissen zu den Technologien
  • Erarbeitung von Grundlagen für einen PQC-Betrieb

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer Natur- oder Ingenieurswissenschaft, Mathematik oder Computer Science (Promotion von Vorteil)
  • Mindestens 6 Jahre Berufserfahrung (inkl. Promotion), idealerweise im Organisations-, Service- und/oder Prozessmanagement von IT-Dienstleistung
  • Mehrjährige Erfahrung als Projektleiter, möglichst in abteilungsübergreifenden Projekten sowie mehrjährige fachliche bzw. disziplinarische Führungserfahrung
  • Einschlägige Expertise in Kryptographie
  • Umfassender Überblick über Stand und Entwicklung der Industrie
  • Erfahrungen im Sicherheits-/Verteidigungsbereich wünschenswert

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.