STELLEN-ID: 34111

Associate Project Director IT-Security (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Der Bereich Digitale Programme setzt Projekte und Programme von strategischer Bedeutung um, die z.B. Geschäftsprozesse, Portfolioelemente, oder einzelne Services im Betrieb wesentlich verändern können. Meist ergeben sich so technologie-getrieben signifikante Auswirkungen auf die Arbeitsweise im Unternehmen. Next Generation Security ist eine Initiative der Digitalen Programme, die in Abstimmung mit CISO und dem Competence Center IT-Security unternehmensweit IT-Sicherheits-Entwicklungen, Projekt- und Architektur-Unterstützung sowie Angebots- und Auftragsintegration koordiniert bzw. umsetzt. 

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Koordination, Planung und Durchführung von Security Projekten hoher Komplexität im Rahmen Next Generation Security / der Digitalen Programme

  • Fachliche Führung von großen Teams interner und externer Mitarbeiter

  • Management von Verträgen, Risikobetrachtungen, Aufwandsplanungen und Projektfinanzen

  • Mitwirkung an der Erarbeitung von IT-Security-Lösungen und an der Anfertigung von Leistungsbeschreibungen für neue Security-Services / Servicedesignpakete

  • Planung und Koordination der Umsetzung der Kundenanforderungen und Durchführung einer transparenten Aufwandskontierung

  • Mitarbeit an der Analyse von Demands bzgl. einer möglichen Nutzung von vorhandenen IT-Services der BWI

  • Erstellung von Sicherheitsanalysen und/oder Sicherheitskonzepten gemeinsam mit anderen Security Verantwortlichen

  • Aktive Beteiligung am Wissensaufbau und -transfer innerhalb der Organisationseinheiten sowie Erstellung einer Dokumentation

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung im Bereich der Informationstechnologie

  • Mindestens 7 Jahre einschlägige Berufserfahrung im IT-Projektmanagement mit technologieübergreifenden IT-Kenntnisse im Bereich IT-Security

  • Mindestens 6 Jahre Erfahrung in der Projektleitung und in der Übernahme fachlicher Führungsaufgaben, Zertifizierung: Mindestens IPMA B oder vergleichbares und Scrum-Master

  • Kenntnis im Umgang mit Verschlusssachen (Deutsch VS, NATO) bzw. im Umgang und Anwendung des BSI IT-Grundschutz

  • Grundkenntnisse in den Bereichen Kryptografie, Zertifikate, PKI, Absicherung LAN/WAN, Security Gateways, Zero Trust erwünscht

  • Erfahrungen im Kundenumfeld der Bundeswehr, Behörden oder globalen Industrieunternehmen mit guten Kenntnissen im Bereich IT-Infrastrukturarchitektur erwünscht

  • Selbstständiges Arbeiten, methodisch, wirtschaftliches und lösungsorientiertes Denken und Handeln

  • Deutsch verhandlungssicher, Englisch gut in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Bewerber*innen.

Oder kontaktieren Sie unser Recruitingteam via E-Mail unter bewerbung@bwi.de oder telefonisch +49 (0)2225 988 5000.
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.