STELLEN-ID: 26954

Associate Lead Expert Enterprise Service Management Processes (m/w/d)

ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem Standort der BWI.

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Partner der Bundeswehr und IT-Dienstleistungszentrum des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Der Bereich Enterprise Service Management Processes (ESMP) ist BWI bereichsübergreifend verantwortlich für das Design, die Einführung und die kontinuierliche Verbesserung der Kernprozesse des BWI Geschäftsprozessmodells, um eine service- und prozessorientierte, ganzheitliche sowie wirtschaftliche Service-Erbringung durch die BWI gegenüber ihren Kunden zu gewährleisten. Der Bereich ESMP verantwortet weiterhin die konzeptionelle und methodische serviceorientierte Weiterentwicklung des IT-SysBw für die Bereiche IT Portfolio Management, Service Design, Service Transition, Service Operation und kontinuierliche Service Verbesserung (CSI).

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Durchführung von Organisations- und Prozessberatungsprojekten sowohl im direkten Kundenumfeld als auch im eigenen Unternehmen
  • Fachliche sowie inhaltliche Ergebnisverantwortung für spezifische Teilprojekte samt Verantwortung für die eigenständige fachliche Teamsteuerung
  • Planung, Einführung und Realisierung von Organisationsstrukturen und Prozessketten innerhalb umfangreicher Projekte
  • Eigenverantwortlichen Durchführung von Besprechungen, Assessments, Schulungen und Workshops im Zuge der Organisations- und Prozessberatungsprojekte
  • Konzeption und Weiterentwicklung des prozessbezogenen Kennzahlensystems (Prozesscontrolling) samt Design des Reportings zur Auswertung der Prozesslandschaft
  • Erstellung bzw. Fortschreibung der entsprechenden Dokumentationen wie Konzepte, Umsetzungsdokumente, Leistungsbeschreibungen und Modellierungen
  • Definition und Dokumentation von funktionalen Anforderungen an Management Systeme und Applikationen aus prozessualer bzw. organisatorischer Sicht

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder (Wirtschafts-)Informatik bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens 6 Jahre Berufserfahrung im Service Management-Umfeld sowie disziplinarische Führungserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrung im Prozess- und Organisations-Design, insbesondere Definition übergreifender Prozesse samt Schnittstellen
  • Mehrjährige Erfahrung als Projektleiter sowie wünschenswerterweise Erfahrung im öffentlichen Sektor / Behördenumfeld.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich IT Service Management samt ITIL Expert-Zertifizierung
  • Erfahrungen in der Analyse, Bewertung und Adaption aktueller Frameworks, Standards und Methoden im IT Service Management Umfeld
  • Idealerweise Kenntnisse in Prozessmodellierung, von marktüblichen Tools (z.B. ARIS) sowie weiteren Frameworks  und Normen wie COBIT, ISO/IEC 20000, DevOps, IT4IT
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie sicheres Auftreten im Kundenumfeld, Flexibilität und Reisebereitschaft 

Wir bieten:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Coaching-Angebote und Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Gratis Fitnessstudio-Mitgliedschaft über Urban Sports Club und weitere attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Vertrauensarbeitszeit. Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Ein attraktives Vergütungspaket inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge

Unser Recruitingteam

Sie haben Fragen? 
Schreiben Sie uns an bewerbung@bwi.de.
Oder rufen Sie an: +49 (0)2225 988 3990
 

Geprüft. Fair. Ausgezeichnet.