Interview: Monika, Director Consulting Digital Transformation

Erfahre mehr über das wertschätzende und innovative Arbeitsumfeld von Monika bei der BWI.

Video abspielen

 

Warum hast du dich für die BWI entschieden?
Ich habe überlegt, wo kann ich tatsächlich mit dem, was ich in all den Jahren jetzt gelernt habe, auch einen Beitrag leisten zur Digitalisierung von Deutschland. Das hört sich vielleicht philosophisch an, aber das war tatsächlich ein Antrieb. Wenn ich am Kölner Finanzamt vorbeigefahren bin, habe ich mir überlegt, wer dies eigentlich digitalisiert. Oder wer digitalisiert die Schulen? Die BWI hat da wirklich eine ganz entscheidende Rolle für die Bundeswehr und das gibt einem Sinn.

Was macht die BWI für dich einzigartig?
In dieser Firma und beim Kunden gibt es ganz tolle Menschen. Wir haben  Leute, die sich als Experten mit diesen Innovationsthemen beschäftigen und diese das Thema dann auch umsetzen für den Kunden.

Fühlst du dich wertgeschätzt?
Das Thema Wertschätzung ist für mich unwahrscheinlich wichtig bei der Arbeit. Klar möchte ich auch das Geld auf meinem Konto haben am Ende des Monates, aber für mich ist es wichtig, dass, was ich an Energie reinstecke, das auch ein Stück weit einen Sinn hat und es wertgeschätzt wird und nicht einfach nur verpufft.

Wie ist das Arbeitsklima?
Wir haben ein sehr gutes Klima bei uns, das konstant gelebt wird, auch von unserer Geschäftsführung und untereinander. Wir  versuchen alle sehr respektvoll und wertschätzend und auch humorvoll miteinander umzugehen.

Wie bewertest du die BWI als Arbeitgeber?
Die BWI ist ein toller Arbeitgeber, sie bietet uns Raum und die Flexibilität. Wir haben Sicherheit und eine richtig schöne Unternehmenskultur. Man fühlt sich wirklich als Teil des Ganzen. Wir sind keine Silos, sondern wir sind eine BWI, eine Firma und ich finde, das spürt man.

Zurück zur Übersicht