Interview: Janina – Senior Service Managerin, Software Engineering

Video abspielen


Wofür bist du bei der BWI zuständig?
Ich bin bei der BWI verantwortlich für die Software Engineering Services. Das sind Services, die wir zurzeit neu etablieren, weil wir unseren Kunden professionelles Software Engineering als Dienstleitung anbieten möchten. Meine konkrete Aufgabe ist, die interne Serviceausgestaltung zu steuern und weiter voranzutreiben. Ich bin aber auch Ansprechpartnerin für alle Themen rund um den Software Engineering Service. Das schließt auch den Erstkontakt für neue Anfragen für Kunden und Partner mit ein.

Worum geht es bei der Software-Produktentwicklung?
Wir bieten unseren Kunden ganzheitliche Software-Produktentwicklung an. Das bedeutet, dass wir agil arbeiten. Der Kunden steht im Fokus und wir arbeiten nach Kundenanforderungen. Vor allem arbeiten wir mit den aktuellen Industriestandards. Neben der Produktentwicklung bieten wir noch weitere typische Software-Engineering- Dienstleistungen an wie zum Beispiel Coaching, Beratung oder Software Design.

Was heißt agile Produktentwicklung für dich?
Agile Produktentwicklung bedeutet für uns, dass wir auf Kundenanforderungen reagieren und den Weg danach anpassen. Wir sind im kontinuierlichen Austausch mit den Kunden. Das heißt, dass wir regelmäßig Feedback einholen, um sicherzustellen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Wie würdest du die Zusammenarbeit im Team beschreiben?
Wir sind eine ganz junge Einheit. Das heißt, dass die ganzen Strukturen und die Art der Zusammenarbeit sich gerade erst entwickelt. Das macht es spannend. Wir haben flache Hierarchien, eine tolle Führungskraft, und arbeiten mit einem agilen Mindset. Dadurch dass wir in unserem Team alle einen Informatikhintergrund haben, aber mit unterschiedlicher Fachrichtung, kann jeder seine eigenen Ideen und Perspektive miteinbringen.

Warum hast du dich für den Job Software Engineering entschieden?
Es dreht sich alles um Software. Die ganze Welt dreht sich um Software. Ich habe ursprünglich Informatik studiert und sehr lange selbst entwickelt. Für mich war es jetzt spannend, das Thema Software Engineering von der organisatorischen Seite auszugestalten. Dabei ist es schön, bei einem Arbeitgeber zu sein, der die neuesten Technologien, Tools und Sprachen einsetzt und bewertet. Es ist unglaublich spannend in einem Team zu sein, das am Puls der Zeit arbeitet.

Was macht die BWI für dich einzigartig?
Die BWI ist für mich ein attraktiver Arbeitgeber, weil ich auf der einen Seite die Vorteile eines kleinen Teams mit Startup Charakter habe und auf der anderen Seite habe ich die Sicherheit von einem großen etablierten Unternehmen, welches mir viele Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten bietet. Das macht mir sehr viel Spaß.

Zurück zur Übersicht